folkfish

 


Well, you wonder why I always dress in black
Why you never see bright colors on my back
And why does my appearance seem to have a somber tone.
Well, there's a reason for the things that I have own.

I wear the
black for the poor and the beaten down
Livin' in the hopeless, hungry side of town
I wear it for the prisoner who has long paid for his crime
But is there because he's a victim of the times.

I wear the
black for those who never read
Or listened to the words that Jesus said
About the road to happiness through love and charity
Why, you'd think He's talking straight to you and me.

Well, we're doin' mighty fine, I do suppose
In our streak of lightnin' cars and fancy clothes
But just so we're reminded of the ones who are held back
Up front there ought 'a be a Man In Black.

I wear it for the sick and lonely old
For the reckless ones whose bad trip left them cold
I wear the
black in mournin' for the lives that could have been
Each week we lose a hundred fine young men.

And, I wear it for the thousands who have died
Believen' that the Lord was on their side
I wear it for another hundred thousand who have died
Believen' that we all were on their side.

Well, there's things that never will be right I know
And things need changin' everywhere you go
But 'til we start to make a move to make a few things right
You'll never see me wear a suit of white.

Ah, I'd love to wear a rainbow every day
And tell the world that everything's OK
But I'll try to carry off a little darkness on my back
'Till things are brighter, I'm the Man In
Black.

Nun, Du fragst Dich, warum ich immer Schwarz trage,
warum Du nie helle Farben auf meinem Rücken siehst,
und warum meine Erscheinung so düster wirkt.
Ja es gibt einen Grund für die Sachen, die ich anhabe.

Ich trage
Schwarz für die Armen und die Niedergeschlagenen,
die im hoffnungslosen, hungrigen Viertel der Stadt leben,
Ich trage es für den Gefangenen, der schon lange für sein Verbrechen bezahlt hat,
aber noch immer sitzt, weil er ein Opfer der Zeit ist.

Ich trage
Schwarz für die, die noch nie lasen,
oder lauschten den Worten die Jesus sagte,
über die Straße zur Freude durch Liebe und Barmherzigkeit.
Warum, denkst Du, spricht Er direkt zu dir und mir ?

Nun, es geht uns ziemlich gut, so will ich annehmen,
in unseren schnittigen Wagen und schicken Klamotten.
Aber gerade so werden wir erinnert an die, die benachteiligt werden.
Vorne weg sollte ein Mann in
Schwarz sein.

Ich trage es für die Kranken und einsamen Alten,
für die Leichtsinnigen, deren schlechter Trip sie kalt zurückläßt.
Ich trage
Schwarz in Trauer für die Leben, die ungelebt blieben.
Jede Woche verlieren wir hunderte feiner junger Männer.

Und, ich trage es für die Tausende, die starben,
im Glauben, dass der Herr auf ihrer Seite sei.
Ich trage es für weitere hunderttausende, die starben,
im Glauben, dass wir alle an ihrer Seite wären.

Nun, es gibt Dinge, die werden nie in Ordnung sein,ich weiß
und wohin Du auch gehst, wird es Dinge geben, die geändert werden müssen,
Aber solange wir nicht anfangen uns zu bewegen und ein paar Sachen richtig zu machen,
wirst Du mich niemals im weißen Anzug sehen.

Ah, ich liebte es einen Regenbogen zu tragen, jeden Tag
und der Welt damit zu sagen, dass alles OK ist,
Aber ich will versuchen, auf meinem Rücken ein wenig Dunkelheit fortzutragen,
Bis die Welt heiterer wird, bin ich der Mann in
Schwarz.



Doch, Er trug unsere Krankheit und lud auf sich unsere Schmerzen !
Und wir hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.
Aber Er ist wegen unseres Abfalls verwundet und wegen unserer Sünden zerschlagen !
Die Strafe liegt auf Ihm, damit wir Frieden haben und durch seine Wunden sind wir geheilt.

Altes Testament / Jesaja 53 Verse 4+5


JESUS IST SIEGER !


VAN MORRISON _ LISTEN TO THE LION

All my love come down
All my love come tumblin' down
An' all my love come tumblin' down

All meine Liebe kommt herab
All meine Liebe stürzt ab
all meine Liebe stürzt ab

All-a my love, all-a my love
All a-my love come tumblin' down
Oh, listen to the lion
Oh, listen listen listen, listen
To the lion, inside of me, inside of me
An' I shall search my soul

All meine Liebe, All meine Liebe
All meine Liebe stürzt ab
Oh, hör dem Löwen zu
Oh, höre, höre, höre
dem Löwen zu, in mir drin, in mir drin
Und ich soll meine Seele suchen

I shall search a-my, search a-my very soul
And I shall search my very soul
I shall-a search a my very so-
Woh-woh-woh-woh-woh-woh-woh-woh-woh
Oh-ah, whoa-ah
For the lion, for the lion
For the lion, for the lion


Ich soll suchen meine, suchen meine eigene Seele
Und ich soll meine eigene Seele suchen
Ich soll suchen meine eigene Se..
Woh-woh-woh-woh-woh-woh-woh-woh-woh
Oh-ah, whoa-ah
Für den Löwen, für den Löwen
Für den Löwen, für den Löwen

Inside of me
In-side-a, side-a me, side-a-me, side-a-me
Side-a me, side-a me, side-a-me, side-a-me
Side-a me, side-a me, side-a-me, side-a-me

In mir drin....

Spoken:
Life is strange

Leben ist fremd

And all my tears have flown
All-a my tears like water flown
Water! Water! Water!
All my tears like water flown

Und all meine Tränen sind verflossen
All meine Träen sind verflossen
Wasser ! Wasser ! Wasser !
All meine Tränen sind wie Wasser verflossen

And all my and all-a my, all-a my, all-a my, all-a my
All-a my, all-a my, all-a my

Tears like a water flown
For, for the lion-a, ha
For the lion
For the lion, hu
For the lion
Lion !

Und all meine....
All meine....
Tränen wie Wasser verfliesen
Für, für den Löwen....
Löwen !


Inside of me...

In mir drin...

Oh-oh, ooh-oh listen, listen, listen
To the lion
Whoa-oh, whoa-oooh
Oh listen, listen, listen
To the lion

Oh, Oh, höre, höre
dem Löwen zu
Whoa-oh, whoa-oooh
Oh, höre, höre, höre
dem Löwen zu

Side a-me side a-me...

In mir drin...


And we sailed, and we sailed-a
And we sailed, and we sailed
Away from Denmark
Went from Denmark, way up to Caledonia

Und wir segeln...
Von Dänemark fort
ab von Dänemark, hinauf nach Caledonia (Schottland)

Lookin' for a brand new start
Goin', for a brand new start
Lookin' for a brand new start
Hey, hey, hey, hey-yeah
Lookin' for a brand new start
I want a brand new start

Schauen nach einem Neuanfang....
Aufbrechen zum Neuanfang...


Oh-ooo-ah....

Da-da-dada...
Oh yeah

Lookin' for a brand new start....

Schauen nach einem Neuanfang....


Van Morrison - listen to the lion - life



..Weine nicht ! Schau, einer hat gesiegt, es ist der Löwe von Juda (Jesus), die Wurzel Davids..
 
Bibel / Neues Testament / Offenbarung 5 Vers 5



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Graham Nash - Myself at Last

 

Light is slowly fading
And the night comes on so fast
I'm drowning in my dreams
It's so hard to fight the past
When all is said and done
It's so hard to count the cost

When I'm rolling down
This lonesome road
To lose myself at last

And the day that breaks before me
May never be surpassed
And the question haunting me
Is my future just my past?
So I'm screaming at the universe
Just enough to make her laugh

And I'm rolling down
This lonesome road
To lose myself at last

And with everything I've ever done
Well, I've tried to be my best
But everyone I've ever known
Has been some kind of test
When everything is said and done
It's so hard to find what's lost

I'm rolling down
This lonesome road
To lose myself at last

My dreams are only memories
But they've all gone by so fast
I was drifting on an ocean blue
Like a ship without a mast
And then you came and rescued me
And you saved my soul at last

From rolling down
This lonesome road
To find myself at last
I'm rolling down
This lonesome road
And I've found myself at last
I've found myself at last

Licht ist langsam am verblassen
Und die Nacht kommt so schnell
Ich ertrinke in meinen Träumen
Es ist so schwer, die Vergangenheit zu bekämpfen
Wenn alles gesagt und getan ist
Es ist so schwer die Kosten zu überschlagen

Wenn ich herunter rolle
Diese einsame Straße
Mich letztendlich zu verlieren

Und der Tag, der vor mir zerbricht
Kann niemals übertroffen werden
Und die Frage, die mich verfolgt
Ist meine Zukunft nur meine Vergangenheit?
Also schreie ich das Universum an
Gerade genug, um sie zum Lachen zu bringen

Und ich rolle hinunter
Diese einsame Straße
Mich letztendlich zu verlieren

Und mit allem, was ich je gemacht habe
Nun, ich habe versucht, mein Bestes zu geben
Aber jeder, den ich je gekannt habe
War irgendeine Art von Test
Wenn alles gesagt und getan ist
Es ist so schwer zu finden, was verloren ist

Ich rolle hinunter
Diese einsame Straße
Mich letztendlich zu verlieren

Meine Träume sind nur Erinnerungen
Aber sie sind alle so schnell vergangen
Ich trieb auf einem blauen Ozean
Wie ein Schiff ohne Mast
Und dann bist du gekommen und hast mich geborgen
Und hast meine Seele endlich gerettet

Vom hinunterrollen
Dieser einsamen Straße
Um mich letztendlich zu finden
Ich rolle hinunter
Diese einsame Straße
Und ich habe mich endlich gefunden
Ich habe mich endlich gefunden

 

Jesus hat uns gerettet und dazu berufen ganz ihm zu gehören. Nicht etwa, weil wir es verdient hätten,
 sondern aus Gnade und freiem Entschluß. Denn schon vor allen Zeiten war es Gottes Plan,
uns in seinem Sohn Jesus Christus seine Liebe zu schenken.

 

Bibel / Neuen Testament / 2.Timotheus Brief  / Kapitel 1 Vers 9

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

FOREIGNER - I want to know what love is

I gotta take a little time
A little time to think things over
I better read between the lines
In case I need it when I'm older
Oh.....

Now this mountain I must climb
Feels like a world upon my shoulders
And through the clouds I see love shine
It keeps me warm as life grows colder

In my life there's been heartache and pain
I don't know if I can face it again
Can't stop now, I've traveled so far
To change this lonely life

I wanna know what love is
I want you to show me
I wanna feel what love is
I know you can show me
Oh.....

I'm gonna take a little time
A little time to look around me, Oh..
I've got nowhere left to hide
It looks like love has finally found me

In my life there's been heartache and pain
I don't know if I can face it again
I can't stop now, I've traveled so far
To change this lonely life

I wanna know what love is
I want you to show me
I wanna feel what love is
I know you can show me

I wanna know what love is
I want you to show me
And I wanna feel, I want to feel what love is
And I know, I know you can show me

Let's talk about love
I wanne know.. (Choir)
..the love that you feel inside
..I'm feeling so much love
..no, you just cannot hide....


YOU SAVE ME

Ich brauche ein weinig Zeit
Ein wenig Zeit um Dinge zu überdenken
Ich lese besser zwischen den Zeilen.

Falls ich es brauche, wenn ich älter bin.
Oh....


Nun muss ich diesen Berg besteigen.
Fühlt sich an wie eine Welt auf meinen Schultern

Und d
urch die Wolken sehe ich Liebe scheinen
Sie
hält mich warm, wenn das Leben kälter wird

In meinem Leben gab es Kummer und Schmerz.
Ich weiß nicht, ob ich das noch einmal durchmachen könnte
Ich kann nicht mehr stoppen, ich bin schon zuweit gereist

Um dieses einsame Leben zu ändern


Ich will wissen was Liebe ist
Ich will das du sie mir zeigst
Ich will fühlen was Liebe ist
Ich weiß du kannst sie mir zeigen
Oh..

Ich werde etwas Zeit brauchen
Ein wenig Zeit, um mich umzusehen, Oh..

Nirgendwo kann ich mich noch verstecken
.
Es scheint, als hätte Liebe mich endlich gefunden


In meinem Leben gab es Kummer und Schmerz.
Ich weiß nicht, ob ich das noch einmal durchmachen könnte
Ich kann nicht mehr stoppen, ich bin schon zuweit gereist

Um dieses einsame Leben zu ändern


Ich will wissen was Liebe ist
Ich will das du sie mir zeigst
Ich will fühlen was Liebe ist
Ich weiß du kannst sie mir zeigen

Ich will wissen was Liebe ist
Ich will das du sie mir zeigst
Und ich will fühlen, ich will fühlen was Liebe ist
Ich weiß du kannst sie mir zeigen

Lass uns über Liebe reden
Ich will wissen... (Chor)
..die Liebe die du in dir fühlst
..ich fühle so viel Liebe
..nein, du kannst nicht verstecken...





Und sie fragten Jesus: Bist der der Messias, oder sollen wir auf einen anderen warten ?
Er antwortete: Blinde sehen wieder, Lahme gehen, Aussätzige werden rein, die Tauben hören,
die Toden werden auferweckt und das Evangelium (die Frohe Botschaft) wird den Armen bezeugt..

Bibel / Neues Testament / Matthäus / Kapiel 11 / Vers 3-5




Das Lied wurde 1984 von Foreigner veröffentlicht. Es wurde von Mick Jones (Foreigner) geschrieben
Er sagt: "Es war so um 3 Uhr Nachts als ich das Lied schrieb. Es wurde mir gegeben".
Lou Gramm (Sänger bei Foreigner) veränderte den song noch ein wenig bei den Aufnahmen.
Lou Gramm geriet selber u.a. durch Drogen in eine Sackgasse. 1992 wurde er Christ (siehe unten).


Lou Gramm Interview CBN







 

In den 1970ern und 1980ern gehört die New Yorker Band «Foreigner» zu den grössten Bands ihrer Epoche. «Juke Box Hero», «Cold as Ice» und «It feels like the first time» dürften noch in manchem Ohr nachhallen – und der weltweite Überhit «I want to know what love is» hievte die Gruppe auf den Musik-Olymp.

An der Front der Gruppe stand Lou Gramm (1976 bis 1990 sowie 1992 bis 2003 und 2017 mit einem Gastspiel).

Umkehr

Die britisch-amerikanische Gruppe spielte gleich von Beginn weg in der höchsten Liga, das Debüt-Album erreichte in den USA den vierten Rang und die ausgekoppelten Singles «Cold as Ice» sowie «It feels like the first time» wurden sowohl in Grossbritannien als auch in den USA riesige Hits. Einige Jahr später, 1984, erfolgte der ganz grosse Hit «I want to know what love is».

Nachdem er den weltlichen Rock'n'Roll-Lifestyle satthatte, entschied er sich im Jahr 1992 nach einer Reha, Christ zu werden. Das kommende «MR Moonlight»-Album war entsprechend voller christlicher Bezüge und Lou Gramm sprach offen über seinen neuen Glauben.

Innerlich leer geblieben

Früher habe er nur nach Gott gefragt, wenn er ihn gebraucht habe. Dann aber spürte er, dass da mehr sein musste, als das, was ihn unerfüllt gelassen hatte. «Ich sah nicht nur die Lage der Welt und unseres Landes, sondern auch meinen persönlichen Zustand.» Er habe gemerkt, dass es Zeit wurde, sich ganz an seinen Schöpfer zu wenden und Jesus Christus nachzufolgen. All der Ruhm habe ihn nicht erfüllen können, er sei innerlich trotzdem leer geblieben.

Zunächst noch habe er in der Esoterik gesucht, doch all das habe ihn auf seiner Suche kalt gelassen. Freunde von ihm besuchten dann eine freikirchliche Gemeinde in Rochester.

Gefunden

Bei Jesus habe er «wirklich das gefunden, was ich gesucht habe». Die Bibel würde genau ins heutige Leben passen und in die Welt, in der wir leben. «Ich denke, dass alles, durch das ich gehen musste, dazu führte, dass ich Jesus als meinen Erlöser annahm. Nun sah ich Gott nicht mehr nur als den, der mich jeweils aus den Schwierigkeiten ziehen sollte.»

Der fünffache Familienvater sagt, dass er nicht glaubt, dass alles immer einfach ist, wenn man zu Jesus kommt. 1997 wurde bei ihm ein Hirntumor diagnostiziert. Dieser konnte entfernt werden. Durch den Eingriff nahm er stark an Gewicht zu und die Stimme wurde so beeinträchtigt, dass er hohe Noten nur noch schwer erreichen kann. Doch ihm sei klar gewesen, dass Gott auch in dieser Situation bei ihm ist.

Zuvor, im gleichen Jahr, sang er bei der christlichen Rockband «Petra» mit, bei «Petra Praise 2: We need Jesus», wo er beim Titelsong mitwirkte. Und heute, mit 68, ist Lou Gramm immer noch aktiv.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 


PAT METHENY GROUP - LAST TRAIN HOME

Fern der Lärm sich langsam flüchtigt
Nebel steigen auf im Gras
Man muß blinzeln um noch halbwegs klar zu sehn

Schatten fliehn die Nacht berichtigt
Was der Tag im Lärm vergaß
Kann als Lebenslüge nun nicht mehr bestehn


Ein Geräusch weit weg ganz leise
Näherkommend monoton
kleine Lichter wie an einer Perlenschnur

Stolpernd tritts du auf die Gleise
Springst zurück denn es fährt schon
Aus dem Dunkel schnell ein Zug laut zischend vor


In Abteilen leuchtend hell
Freun sich Menschen königlich
Es gibt keinen der schon jetzt den Zug verläßt

Und der Schaffner spricht: Komm schnell
Sonst fahr'n wir fort entscheide dich
Denn der Zug eilt hin zu jenem großen Fest

Text Arno Krumm

 

 

Aus dem Evangelium nach MatthäusMt 22,1-14

In jener Zeit erzählte Jesus den Hohenpriestern und den Ältesten des Volkes das folgende Gleichnis. Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem König, der die Hochzeit seines Sohnes vorbereitete.

Er schickte seine Diener, um die eingeladenen Gäste zur Hochzeit rufen zu lassen. Sie aber wollten nicht kommen. Da schickte er noch einmal Diener und trug ihnen auf: Sagt den Eingeladenen: Mein Mahl ist fertig, die Ochsen und das Mastvieh sind geschlachtet, alles ist bereit. Kommt zur Hochzeit! Sie aber kümmerten sich nicht darum, sondern der eine ging auf seinen Acker, der andere in seinen Laden, wieder andere fielen über seine Diener her, misshandelten sie und brachten sie um. Da wurde der König zornig; er schickte sein Heer, ließ die Mörder töten und ihre Stadt in Schutt und Asche legen. Dann sagte er zu seinen Dienern: Das Hochzeitsmahl ist vorbereitet, aber die Gäste waren es nicht wert eingeladen zu werden. Geht also hinaus auf die Straßen und ladet alle, die ihr trefft, zur Hochzeit ein. Die Diener gingen auf die Straßen hinaus und holten alle zusammen, die sie trafen, Böse und Gute, und der Festsaal füllte sich mit Gästen. Als sie sich gesetzt hatten und der König eintrat, um sich die Gäste anzusehen, bemerkte er unter ihnen einen Mann, der kein Hochzeitsgewand anhatte. Er sagte zu ihm: Mein Freund, wie konntest du hier ohne Hochzeitsgewand erscheinen? Darauf wusste der Mann nichts zu sagen. Da befahl der König seinen Dienern: Bindet ihm Hände und Füße, und werft ihn hinaus in die äußerste Finsternis! Dort wird er heulen und mit den Zähnen knirschen. Denn viele sind gerufen, aber nur wenige auserwählt.

 

 

Pat Metheny Last Train Home Akustik Version Life

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 


WHITESNAKE  -  HERE I GO AGAIN

 

No, I don't know where I'm going
But, I sure know where I've been
Hanging on the promises
In songs of yesterday
An' I've made up my mind,
I ain't wasting no more time

Here I go again
Here I go again

Tho' I keep searching for an answer,
I never seem to find what I'm looking for
Oh Lord, I pray
You give me strength to carry on,
'Cos I know what it means
To walk along the lonely street of dreams

An' here I go again on my own
Goin' down the only road I've ever known,
Like a drifter I was born to walk alone
An' I've made up my mind
I ain't wasting no more time

I'm just another heart in need of rescue,
Waiting on love's sweet charity
An' I'm gonna hold on
For the rest of my days,
'Cos I know what it means
To walk along the lonely street of dreams

An' here I go again on my own
Goin' down the only road I've ever known,
Like a drifter I was born to walk alone
An' I've made up my mind
I ain't wasting no more time

But, here I go again,
Here I go again,

Here I go again,
Here I go

'Cos I know what it means
To walk along the lonely street of dreams

An' here I go again on my own
Goin' down the only road I've ever known,
Like a drifter I was born to walk alone
An' I've made up my mind,
I ain't wasting no more time

An' here I go again on my own
Goin' down the only road I've ever known,
Like a drifter I was born to walk alone
'Cos I know what it means
To walk along the lonely street of dreams

An' here I go again on my own
Goin' down the only road I've ever known,
Like a drifter I was born to walk alone
Goin' down the only road I've ever known...


zwischen der Originalfassung und der 1987er-Fassung gibt es zwei Veränderungen. Während die Erstversion in Bluesrock gehalten ist, geht die 1987er-Version in Richtung Hard Rock. Auch in den Textzeilen nahm man Veränderungen vor. Der Originalrefrain lautet:

"An' here I go again on my own
Goin' down the only road I've ever known
Like a hobo I was born to walk alone"

In der 1987er-Fassung wurde die 3. Zeile geändert in:In der Episode Aufbruch in neue Welten von American Dad konnte man die 1987er-Fassung hören. Ebenfalls fand diese Version in Filmen wie Ich

"Like a drifter I was born to walk alone"

In einem Interview behauptete Coverdale, dass er den Endsatz des Refrains änderte, da er befürchtete, der Hörer könnte statt Hobo (US-amerikanischer Wanderarbeiter), Homo (Kurzform für Homosexueller) verstehen.

Nein, ich weiß nicht wo ich hingehe
Aber ich weiß sicher, wo ich gewesen bin

Ich halte fest an den Versprechen,
 der Lieder von gestern

Und ich habe mich entschieden
Ich vergeude keine Zeit mehr

Hier gehe ich wieder,
Hier gehe ich wieder

Obwohl ich weiter nach einer Antwort suche
Scheine ich nie das zu finden, was ich suche
Oh Herr, ich bete
Du gibst mir die Kraft weiterzumachen

Denn ich weiß, was es bedeutet,

die einsame
Straße der Träume alleine zu gehen


Und hier gehe ich wieder für mich allein
Gehe die einzige Straße, die ich je gekannt habe hinab
Wie ein Herumtreiber wurde ich geboren um alleine zu gehen
Aber ich habe mich entschieden
Ich vergeude keine Zeit mehr

Ich bin nur ein weiteres rettungsbedürftiges Herz
Wartend auf die sanftmütige Nächstenliebe
Und ich werde den Rest meiner Tage warten
Denn ich weiß, was es bedeutet,

die einsame
Straße der Träume alleine zu gehen


Und hier gehe ich wieder für mich allein
Gehe die einzige Straße hinab, die ich je gekannt habe
Wie ein Herumtreiber wurde ich geboren um alleine zu gehen
Und ich habe mich entschieden
Ich vergeude keine Zeit mehr


Doch,
hier gehe ich wieder
Hier gehe ich wieder
Hier gehe ich wieder
Hier gehe ich

Ich weiß was es bedeutet
die einsame Straße der Träume alleine zu gehen


Und hier gehe ich wieder für mich allein
Gehe die einzige Straße hinab, die ich je gekannt habe
Wie ein Herumtreiber wurde ich geboren um alleine zu gehen
Und ich habe mich entschieden
Ich vergeude keine Zeit mehr

Und hier gehe ich wieder für mich allein
Gehe die einzige Straße hinab, die ich je gekannt habe
Wie ein Herumtreiber wurde ich geboren um alleine zu gehen
Denn ich weiß, was es bedeutet,
die einsame Straße der Träume alleine zu gehen

Und hier gehe ich wieder für mich allein
Gehe die einzige Straße hinab, die ich je gekannt habe
Wie ein Herumtreiber wurde ich geboren um alleine zu gehen
Gehe die einzige Straße hinab, die ich je gekannt habe…





.....es ist noch Platz ! Und der Herr sprach zu seinem Knecht:
 Geh hinaus auf die Landstrassen und hinter die Hecken
 und wer immer dir über den Weg läuft, den dränge herein zu kommen,
 damit mein Haus voll werde...

Bibel / Neues Testament / Lukasevangelium Kapitel 14 Verse 22-23



Whitesnake: Here I go again 1983 Ursprungsfassung
mit  Jon Lord Tasteninstrumente

Die Erstversion wurde weltweit am 15. November 1982 veröffentlicht und wurde in Norwegen ein Top-20-Hit. Die neu aufgenommene Version des Liedes erschien weltweit am 3. Februar 1987, in den Ländern Vereinigte Staaten und Kanada wurde die Version ein Nummer-eins-Hit. Im Gegensatz zum Original wurde diese Version kommerziell erfolgreicher.

 

 

 

 

 

DOC WATSON What a friend we have in JESUS
(der blinde Doc Watson ist eine amerikanische Folk und Bluegrass Legende. Er starb 2012)
(Eine beeindruckende Version des Liedklassikers)


What a Friend we have in Jesus,
All our sins and griefs to bear !
What a privilege to carry
Everything to God in prayer!
Oh what peace we often forfeit,
Oh what needless pain we bear,
All because we do not carry,
Everything to God in prayer !

Have we trials and temptations ?
Is there trouble anywhere?
Jesus knows our every weakness,
just take it all to him in prayer
Can we find a friend so faithful
Who will all our sorrows share ?
We should never be discouraged,
take it all to him in prayer.
 

Welchen Freund haben wir in Jesus,
der all unsere Sünden und Schmerzen aushält !
Was für ein Privileg ist es,
alles zu Gott im Gebet bringen zu dürfen !
Oh welchen Frieden verpassen wir oft,
Oh welch unnötigen Schmerz halten wir selbst aus,
all das nur, weil wir nicht jede Sache Gott im Gebet bringen !

Haben wir Prüfungen und Versuchungen ? 
Gibt es überall Schwierigkeiten ?
Jesus kennt jede unserer Schwächen,
komm, bring ihm alles im Gebet.
Werden wir jemals einen so treuen Freund finden,
der alle unsere Sorgen teilen wird ?
Wir sollten niemals entmutigt werden;
bring ihm alles im Gebet.
 
   

Oben: Ralph Rinzler und Doc Watson
Links: Arthel Lane "Doc" Watson als 16 jähriger / Foto David Holt

--------------------------------------------------------------------------------



Künstler Januar / Februar / März 2019 Karen Lafferty

 

Künstler 2018
Noel Paul Stookey (1.Künstler 18)
Ricky Skaggs (2.Künstler 18)

Paul Clark (3.Künstler 18)
Kerry Livgren (4.Künstler 18)

 

Künstler 2017
LoveSong (1.Künstler 17)
Keni Lee Burges (2.Künstler 17)
Larry Norman (3.Künstler 17)
Edwin Hawkins (4.Künstler 17)

 


Künstler 2016
Darrell Mansfield (1.Künstler 16)
  Doyle Dykes (2.Künstler 16)  
Barry McGuire (3.Künstler 16)  
Abraham Laboriel (4.Künstler 16)  


Künstler 2015
Larry Howard (1.Künstler 15)
Joe English (2.Künstler 15)
Alex Acuña (3.Künstler 15)
Mylon Lefevre (4.Künstler 15)


Künstler 2014
Andrae´Crouch (1.Künstler 14)
Bob Dylan (2.Künstler 14)

Matthias Sesselmann (3.Künstler 14)
Rev. Dan Smith (4.Künstler 14)


Künstler 2013

Louvin Brothers (1.Künstler 13)
Michael Card (2.Künstler 13)
Arno Backhaus (3.Künstler 13)
Nancy Honeytree (4.Künstler 13)



Künstler 2012
Lamb (1.Künstler 12)

Johnny Cash (2.Künstler 12)
The Electrics (3.Künstler 12)
Glenn Kaiser (4.Künsterler 12)



Künstler 2011
Randy Stonehill (1.Künstler 11)
sacred sounds of grass (2.Künstler 11)
Neal Morse (3.Künstler 11)
Eric Bibb (4.Künstler 11)



Künstler 2010
Mahalia Jackson (1.Künstler 10)

Don Francisco (2.Künstler 10)
2nd Chapter of Acts (3.Künstler 10)
Phil Keaggy (4.Künstler 10)



Künstler 2009
John Michael Talbot (1.Künstler 09)

Bryn Haworth (2.Künstler 09)
Keith Green (3.Künstler 09
Richie Furay (4.Künstler 09)

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 


WAS MACHT  EIGENTLICH



Was macht eigentlich Keyboarder Phil Madeira heute ?

Was macht eigentlich Songwriter Randy Stonehill heute ?

Was macht eigentlich Bassist Rick Cua heute ?
Was macht eigentlich Sänger u.Gitarrist Glenn Kaiser heute ?
Was macht eigentlich Schlagzeuger Joe English heute ?

von links: Phil Madeira, Randy Stonehill, Rick Cua, Phil Keaggy, Glenn Kaiser, Joe English
( auf einem der vielen Sommerfestivals Ende der 80er Jahre)

philmadeira.net

www.randystonehill.com

www.rickcua.com


gkaiser.wordpress.com

Joe English Wikipedia

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


     


MATTHIAS SESSELMANN..Hannover..NEUES Buch..REVOLUTION IM HERZEN
spannende politische Jahre Ende der 60er Jahre..Fabrikgebäudebesetzung
mit
RIO REISER..Rockband JANE_Joints und die BROTFABRIK..Zweifel und SUCHE
SUCHE und RETTUNG..alternatives christliches LEBEN im JESUS-TREFF..Rock-

band SEMAJA..1.FC Rock`n`Roll mit ELOY_JANE_SCORPIONS..Backstage mit
BARCLAY JAMES HARVEST_WEATHER REPORT_MOODY BLUES_PETER
GREEN_ERIC BURDON..im Kanzleramt mit KOHL und GENSCHER

Download



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Unterwegs



Bücher Einsatz Bilder




Arno´s Aquarelle

IMPRESSUM

folkfish
C&P folkfish 2001-2019